Slide Scherzer Strauchtomaten Slide Scherzer grüne Tomaten Slide Tomaten

VOLLES AROMA

Unsere Tomaten

HERKUNFT
Beheimatet ist die Tomate in den Anden. Von dort wurde sie von den spanischen Eroberern importiert.

VERWENDUNG
Die Tomate ist leicht und vielseitig zu verwenden. Sie hat einen ansprechenden Geschmack. Wertvoll macht sie der Gehalt an Fruchtsäuren, Vitamin C und Karotin. Sie wird gern in Salaten gegessen, als Saft getrunken oder als Gemüse püriert und zu Suppen und Saucen verarbeitet.

UNSERE SAISON
Wir ernten Tomaten das ganze Jahr über.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…unsere Tomaten nur rot geerntet werden? Denn erst eine richtig rote Tomate, die an der Pflanze gereift ist, bekommt Ihr volles Aroma. Außerdem verleiht Ihnen die Tomate mehr Energie. Besonders ältere Menschen machen die Erfahrung, dass der Genuss von Tomaten dazu führt, sich fitter zu fühlen. Sie beugen außerdem Krebs, grauem Star und Herzerkrankungen vor. Eine tägliche Ration von 125 Gramm reduziert die Krebsgefahr um bis zu 50%!

UNSER TIPP
Unsere Tomaten haben das volle Aroma, weil sie reif geerntet werden. Bei Lagerung von 15-18°C bleibt der gute Geschmack auch zu Hause lange erhalten.

ANBAUFLÄCHEN

Scherzer Anbau

TOMATEN-ANBAU

  • Nürnberg 2,8 ha
  • Dinkelsbühl 7,9 ha
  • Feulersdorf 3,5 ha

REZEPTE

Rezepte von Scherzer

Zaubern Sie Sich kuli­narische Köst­lich­keiten mit Gemüse aus der Region. Gerne nehmen wir auch Rezept­vorschläge von Ihnen auf. Schreiben Sie uns und schicken uns idealer­weise ein oder mehrere Fotos Ihres fertigen Menüs.

Rezepte

FRISCH AUS DEM KNOBLAUCHSLAND

Strauchtomaten

Strauchtomaten

VERWENDUNG
Die Strauchtomate zählt zu den beliebtesten Gemüse­sorten und ist je nach Ge­schmack viel­seitig ver­wendbar. Sie be­sitzen einen ganz eigenen Duft, der sich über ihre Stängel verbreitet.

UNSERE SAISON
Geerntet werden die Strauch­tomaten als Rispen mit mehreren Früchten ganzjährig.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…Tomaten aus der Familie der Nacht­schatten­gewächse stammen und botanisch den Beeren zugeordnet werden?

ERFRISCHEND LECKER

Eier­strauch­tomaten

Eierstrauchtomaten

VERWENDUNG
Diese schnitt­festen, fleischigen Früchte schmecken sehr lecker in Salaten, Soßen, auf der Pizza, eignen sich zudem auch zum Grillen oder zur Brot­zeit mit Salz und Pfeffer. Ihre ovale Form gab dieser Tomate ihren Namen. Die Eier­strauch­tomate ist sehr intensiv im Geschmack.

UNSERE SAISON
Wie die Strauch­tomaten werden die Eier­strauch­tomaten ganzjährig mitsamt Kelch und Stielen als Rispen geerntet.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…Tomaten zu 94% aus Wasser bestehen? Dieses kalorienarme Gemüse enthält unter anderem Vitamin C, A und E, sowie Kalium, das zur Regulierung des Blut­drucks benötigt wird.

DIE „KLEINE SCHWESTER“

Eier­cocktail­tomaten

Eiercocktailtomaten

VERWENDUNG
Die „kleine Schwester“ der Eier­strauch­tomate besticht durch ihren inten­siven süß­lichen Geschmack. Ihre mund­gerechte Größe macht sie zum perfekten Begleiter für den Appetit zwischendurch oder während der Schul­pause. Gerne wird sie aber auch zum Garnieren von Speisen oder in Salaten verwendet.

UNSERE SAISON
Um das intensive Aroma der Eier­cocktail­tomaten zu erhalten, werden sie möglichst lange an den Stauden gelassen. Geerntet werden sie ganzjährig.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…die Tomaten­pflanze kleine, leuchtend gelbe Blüten bildet, die von Insekten, vom Wind oder per Hand bestäubt werden. Nach etwa zwei Monaten entwickeln sich dann kleine Früchte.

DER „ITALIENER“

San Marzano

San Marzano

VERWENDUNG
Die wohl­schmeckenden „San Marzano“ Tomaten gelten in der Gastro­nomie als die „Fein­schmecker­tomaten“ schlechthin. Diese etwa 12 cm länglichen, dunkelroten Tomaten besitzen ein festes, würziges Frucht­fleisch und werden daher gerne auf Pizzas und für Soßen, oft auch für Ketchup, verwendet. Sie sind aber auch bestens für Salate geeignet, da das Dressing durch das feste Frucht­fleisch nicht verwässert.

UNSERE SAISON
Aufgrund der zarten Beschaffen­heit dieser Tomaten­pflanze können die Früchte nur aufwendig ganzjährig mit der Hand geerntet werden.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…die „San Marzano“ Tomaten­pflanzen gegen die ein­schlägigen Tomaten­krank­heiten resistent sind? Das inten­sive Aroma dieser alten Tomaten­sorte aus dem Süden Italiens weckt Erinne­rungen an die medi­ter­rane Küche, Sonne und Urlaub.

SÜSSLICH IM GESCHMACK

Cherry­cocktail­tomaten

Cherrycocktailtomaten

VERWENDUNG
Die Cherry­cocktail­tomaten machen ihrem Namen alle Ehre, denn die kleinen, runden Früchte sind als Finger­food der Hit auf jeder „Cocktail“-Party. Auch zu Anti­pasti oder als Pausen­snack können sie mund­gerecht ver­zehrt werden. Ihr Geschmack ist meist süß­licher als bei anderen Tomaten und daher auch bei Kindern äußerst beliebt.

UNSERE SAISON
Die Cherry­cocktail­tomaten wachsen an Rispen mit etwa 20 kleinen Früchten, die ganzjährig geerntet werden.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…sich die reifen Früchte bei manchen Cocktail­tomaten-Züchtungen auch in Gelb, Orange, Grün oder Violett färben?

FÜR DEN DIREKTEN VERZEHR

Naschtomaten

Naschtomaten

VERWENDUNG
Die Naschtomaten zählen zu den kleinsten Tomaten der Welt. Ihre leckeren Früchte haben wegen ihrer festen Schale einen guten Biss mit kräftig, süßem Aroma. Damit eignen sie sich besonders gut für den direkten Verzehr – also zum Naschen.

UNSERE SAISON
Unsere Naschtomaten werden ganzjährig geerntet und werden einzeln oder an der Rispe angeboten.

WUSSTEN SIE SCHON, DASS…
…die Tomaten­pflanze um 1500 nach Europa kam und vorerst nur als Zier­pflanze diente. Heute ist sie das liebste Gemüse der Deutschen.

Tomaten